International

20.11.15 - APEC-Gipfel: Polizei gegen Demonstranten

Das Gipfel-Treffen des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (APEC) in Manila ging gestern zu Ende. Im Mittelpunkt der Baratungen der 21 Regierungschefs, darunter US-Präsident Barack Obama und der chinesische Staatschef Xi Jinping, standen Maßnahmen zur Verschärfung des reaktionären "Anti-Terror"-Kriegs. Die philippinische Polizei ging unterdessen mit Schlagstöcken gegen ca. 2.000 Demonstranten vor, die vor dem Tagungsort gegen die APEC-Freihandelspläne protestierten.