International

Augsburg: Rolle der Frauen besonders hervorgehoben

Augsburg, (Korrespondenz), 23.11.15 - Die Rückkehr der beiden Augsburger Brigadisten aus Kobanê und die Schlüsselübergabe für das Gesundheitszentrum an die Selbstverwaltung in Kobanê lockten zahlreiche Besucherinnen und Besucher, darunter auch eine Redakteurin der "Augsburger Allgemeinen Zeitung" zur Veranstaltung.

Nach dem Kurzfilm über das Projekt und dem lebendigen Bericht der beiden Brigadisten wurde noch auszugsweise ein Bericht über die Einweihungsfeier vorgetragen. Besonders beeindruckt waren die Brigadisten von der großen Unterstützung und dem großen Respekt und der Begeisterung vieler Menschen von Kobanê über ihre Arbeit und das Projekt.

In der Diskussion wurde auch nochmal besonders die Rolle der Frauen in dieser Revolution betont und der Solidarpakt und dieses Projekt als weltweit zukunftsweisend herausgestellt. Bei einem reichhaltigen kalten Buffet  wurde noch lange in gemütlicher Atmosphäre über die erfolgreiche Brigadearbeit geplaudert und 141,20 Euro Spenden für das "Haus der Solidarität" gesammelt.