International

01.12.15 - Internationale Anwälte trauern um Tahir Elçi

Die "International Association of People’s Lawyers" (IAPL; Internationale Vereinigung der Volks-Rechtsanwälte) trauert um den angesehenen Anwalt Tahir Elçi, der am vergangenen Samstag in Diyarbakir ermordet worden ist (siehe rf-news Artikel vom 29.11.15 "Türkischer Staatsterror: Anwalt Tahir Elçi ermordet"). In einer Erklärung vom 30. November 2015 fordert die Anwaltsvereinigung, dass eine unabhängige Untersuchungskommission zur lückenlosen Aufklärung der brutalen Ermordung des mutigen Anwalts eingesetzt wird. Weil er sich unermüdlich für die Sache der kurdischen Freiheitsbewegung eingesetzt hatte, wurde er vom türkischen Staatsapparat gehasst und inhaftiert (die IAPL-Erklärung im Original auf englisch).