International

02.01.16 - Syrien-Krieg forderte 250.000 Opfer

Nach Angaben der UN sind seit Ausbruch des Syrien-Kriegs 2011 rund 250.000 Menschen an dessen Folgen gestorben. Allein letztes Jahr kamen weitere 55.000 Todesopfer dazu. 21.000, als weit mehr als ein Drittel, waren Zivilisten, darunter mehr als 2.500 Kinder.