International

30.12.15 - China: Stark wachsende Arbeiterkämpfe

Laut den Berechnungen des China Labour Bulletins in Hongkong gab es in China zwischen Januar und November 2015 mindestens 2.354 Arbeiterstreiks und Proteste. Das ist fast eine Verdoppelung gegenüber 2014 im gleichen Zeitraum (1.207). Besonders stark konzentrieren sich die Proteste in der Provinz Guangdong, einem Industriezentrum am südchinesischen Meer. Die Zahl der Proteste steigt kontinuierlich seit 2011 an, während gleichzeitig die jährlichen Wachstumsraten der Industrieproduktion zurückgehen.