International

07.01.16 - New York: Krankenschwestern streiken

130 gewerkschaftlich organisierte Krankenschwestern des Nathan-Littauer-Krankenhauses in Gloversville im Bundesstaat New York streikten am 6. Januar für einen verbesserten Tarifvertrag. Sie fordern bessere Personalausstattung und Maßnahmen zum Schutz ihrer Gesundheit, um sich weiterhin um ihre Patienten zu kümmern. Die Auseinandersetzung mit der Krankenhausleitung darüber läuft seit zwei Jahren. Diese versuchte die Gewerkschaft zu umgehen, zwang die Krankenschwestern krank zur Arbeit zu erscheinen und will Rentenzulagen streichen.