International

07.03.16 - "Frauenpower - die stille Revolution" auf "ARTE"

Am morgigen 8. März, dem Internationalen Frauentag, sendet "ARTE" im Rahmen eines Themenabends "Frauenpower - die stille Revolution" um 21.55 Uhr eine französische Dokumentation über den Befreiungskampf der Kurdinnen. Auf der Homepage des Fernsehsenders heißt es: "Die Bilder der jungen Kämpferinnen, die mit Kalaschnikow und Flagge an der Seite der kurdischen Kämpfer den IS-Kräften entschlossen gegenüberstehen, gehen um die Welt. Der Mut dieser Kämpferinnen gibt tausenden Frauen in der Region neue Hoffnung. Dass sich nun auch Frauen an diesem Befreiungskrieg beteiligen, ist kein Zufall. Bereits vor 40 Jahren gründeten Aktivistinnen in der Türkei die "Partei der Freien Frauen". Sakine Cansiz, eine Gründerin der Bewegung, wurde 2013 in Paris ermordet."