International

10.03.16 - Britische Ärzte streiken 48 Stunden

Zum dritten Mal innerhalb von drei Monaten sind in Großbritannien tausende Klinikärzte in den Streik getreten, diesmal für 48 Stunden. Dadurch spitzt sich der Streit zwischen der britischen Regierung und der British Medical Association (BMA) weiter zu. Assistenzärzte wehren sich gegen Verschlechterungen bei den Wochenenddiensten. Weitere Streiks sind für April geplant.