Umwelt

12.03.16 - Aktionswochen gegen Atomenergie eröffnet

Am gestrigen Freitag wurden die Europäischen Aktionswochen "Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima" in Dortmund eröffnet. Zum Auftakt zeigt die japanische Filmemacherin Hitomi Kamanaka ihren Film "Little Voices of Fukushima" in den kommenden Tagen erstmals in Deutschland und Frankreich. Gestern Abend wurde er bereits in der Gelsenkirchener "Horster Mitte" gezeigt. Bis Anfang Mai sind rund 300 Veranstaltungen in 13 Ländern geplant.