International

14.03.16 - China: Bergarbeiter protestieren

In der chinesischen Provinz Heilongjiang protestierten vergangene Woche tausende Arbeiter der Shuangyashan Mining Group mehrere Tage wegen ausstehender Lohnzahlungen in den staatlichen Kohlebetrieben. Es kam zu heftigen Zusammenstößen zwischen Bergarbeitern und Polizei, es gab zahlreiche Festnahmen. Der Protest brach aus, nachdem der Gouverneur bestritten hatte, dass es Lohnschulden gibt. Das hat er inzwischen zurückgenommen.