International

19.03.16 - EU-Gipfel beschließt Deal mit Türkei

Sechs Milliarden Euro erhält die Erdogan-Regierung von der EU für die Abschottung der Außengrenzen von Europa und die Rücknahme aller Flüchtlinge von den griechischen Inseln. Im Gegenzug will die EU für jeden abgeschobenen Syrer einen legalen syrischen Migranten - maximal 72 000 -  aus der Türkei aufnehmen. Damit setzt die EU trotz des Staatsterrors gegen Kurden und oppositionelle Kräfte die Kumpanei mit der Türkei fort - auf dem Rücken der Flüchtlinge.