International

21.03.16 - Indien: Tata-Arbeiter festgenommen

Seit dem 22. Februar streiken mehr als 400 Arbeiter im Nano-Werk von Tata Motors in Sanand im indischen Bundesstaat Gujarat für die Wiedereinstellung von 28 Kollegen. Am Samstag gingen sie auf die Straße, nachdem mehrere Gespräche mit dem Konzern nichts gebracht hatten. Weil die Demo nicht genehmigt war, wurden mehr als 300 Menschen von der Polizei vorübergehend festgenommen.