International

01.04.16 - Frankreich: Streiks und Massendemonstrationen

Seit Wochen gibt es in Frankreich Streiks und Demonstrationen gegen den Entwurf eines neuen Arbeitgesetzes der Hollande-Valls Regierung. Am gestrigen Donnerstag erreichten diese Massenproteste einen neuen Höhepunkt: Mindestens 800.000 Menschen gingen auf die Straße. Der Gesetzentwurf enthält eine Reihe von Änderungen, die lang erkämpfe Arbeiterrechte frontal angreifen. Eine weitere Flexibilisierung der Arbeitszeit soll ermöglicht werden, Entlassungen erleichtern, Tarifverträge aushebeln. Demnächst mehr auf "rf-news".