International

01.04.16 - Türkei schiebt Flüchtlinge nach Syrien ab

Nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Amnesty International zwingt die Türkei Flüchtlinge aus Syrien zurück in das Kriegsland und verstößt damit gegen EU-Recht und internationale Bestimmungen. Etwa Hundert pro Tag, darunter Familien mit Kindern, in einem bekannt gewordenen Fall auch Kinder ohne Begleitung, würden zurückgeschoben. Dies würde schon seit Mitte Januar so praktiziert, weswegen die Zahl der abgeschobenen syrischen Flüchtlinge wahrscheinlich in die Tausende geht, so der Vorwurf von John Dalhuisen, dem Programmleiter der Organisation für Europa und Zentralasien.