International

29.03.16 -Zehntausende gegen saudische Bomben

In der jemenitischen Hauptstadt Sanaa gingen am Samstag Zehntausende unter der Losung "Gemeinsam gegen die tyrannische saudi-arabische Aggression" auf die Straße, um gegen die Luftangriffe der von Saudi-Arabien angeführten Militärallianz zu protestieren. Diese hatten vor genau einem Jahr begonnen. Seither wurden nach UN-Angaben mehr als 6.000 Menschen in dem Krieg getötet. Aufgerufen zur Demo hatte der ehemalige jemenitische Staatschef Ali Abdullah Saleh, der mit den Huthi-Rebellen verbündet ist.