International

06.04.16 -Premier erklärt Rücktritt vom Rücktritt

Islands Premierminister Sigmundur David Gunnlaugsson hat heute seinen Rücktritt vom Rücktritt erklärt. Zehntausende Isländer waren am Dienstag laut "Spiegel Online" in der Hauptstadt auf die Straße gegangen und hatten den Rücktritt des Premiers gefordert. Am Wochenende war im Zusammenhang mit den Panama-Papers dessen Verstrickung mit Briefkastenfirmen und Geheimkonten aufgedeckt worden. Die Polizei errichtete Barrikaden vor dem Parlament. Gunnlaugsson hatte gestern seinen Rücktritt erklärt, heute verbreitete sein Büro, er habe die Amtsgeschäfte "vorrübergehend an seinen Stellvertreter abgegeben". Damit ist die isländische Regierung in einer offenen politischen Krise. Whistleblower berichten via "Twitter" von den "größten Protesten in der Geschichte Islands".