International

07.04.16 - Milchbauern blockieren Straße in Bolivien

In Bolivien blockierten gestern und vorgestern Milchbauern eine Straße zu einer Molkerei, die peruanischen Investoren gehört. Diese hatten angekündigt, künftig weniger für die Milch der Bauern zu zahlen und weniger abzunehmen. Die Polizei setzte Tränengas ein, um die Straßenblockade aufzulösen. Die Demonstranten wehrten sich. Die Bauern sind wegen sinkender Preise und einer geringeren Abnahme der Milch in ihrer Existenz bedroht.