International

04.05.16 - Costa Rica: Streik im Öffentlichen Dienst

Vergangene Woche fand in Costa Rica ein zweitägiger Streik im Öffentlichen Dienst statt, woran sich mehr als 40.000 Beschäftige, vor allem im Bildungs- und Gesundheitswesen, beteiligten. Laut Gewerkschaften lag die Beteiligung zwischen 80 und 95 Prozent. Der Streik richtet sich gegen Lohnkürzungen und gegen die Privatisierungspläne im Gesundheitswesen. Das Land steht unter massivem Druck durch den IWF, die Staatsausgaben zu senken