Politik

06.05.16 - München: Hausverbot für Frauke Petry

Frauke Petry, Vorsitzende der faschistoiden "Alternative für Deutschland" (AfD) sollte Mitte Mai im traditionsreichen Hofbräukeller in München-Haidhausen sprechen. Daraus wird nichts. Der Wirt hat seine Zusage für die Veranstaltung zurückgezogen: "Rechte Gesinnung will ich in meinem Haus nicht haben."