International

06.05.16 - Türkei: Ahmet Davutoglu tritt zurück

Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu hat gestern seinen Rücktritt als Partei- und Regierungschef angekündigt. Staatspräsident Erdogan hat damit einen Machtkampf innerhalb der regierenden AKP-Partei für sich entschieden. Davutoglu unterstützte Erdogans Pläne für eine Verfassungsänderung zur Stärkung der Macht des Präsidenten nur zurückhaltend. Als mögliche Nachfolger wurden in AKP-Kreisen Regierungssprecher Numan Kurtulmus und Justizminister Bekir Bozdag gehandelt, die als treue Gefolgsleute von Erdogan gelten.