International

09.05.16 - Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Manager

Die Ermittlungen wegen Korruption gegen das Bremer Rüstungsunternehmen Atlas Electronics weiten sich aus. Die Staatsanwaltschaft Bremen ermittelt nach Informationen der „Rheinischen Post“ gegen drei Manager der beiden Mutterkonzerne Thyssenkrupp und Airbus sowie gegen einen Vorstand der Deutschen Telekom wegen Bestechung in Tateinheit mit Beihilfe zur Steuerhinterziehung. Die beschuldigten Manager hätten es pflichtwidrig unterlassen, bei Atlas Electronics zu verhindern, dass Bestechungsgelder in Richtung Türkei gezahlt wurden, lautet der Vorwurf. Airbus, Thyssenkrupp und die Telekom bestätigen die Ermittlungen gegenüber der "Rheinischen Post".