Umwelt

14.05.16 - Tagebau in Brandenburg besetzt

Mehr als 1.500 Demonstranten des Protestbündnisses "Ende Gelände" haben am gestrigen Freitag den Braunkohletagebau Welzow-Süd des Energiekonzerns Vattenfall in Brandenburg besetzt. Vier Aktivisten blockierten zudem eine wichtige Kohlebahnstrecke, indem sie sich an eine Betonpyramide auf den Gleisen ketteten. Die Arbeiten im Tagebau ruhten ab Mittag. Vattenfall stellte Strafantrag gegen Unbekannt, unter anderem wegen Land- und Hausfriedensbruch, Nötigung und Störung öffentlicher Betriebe.