Politik

Heute Küstenaktionstag der IG Metall - Donnerstag NRW-weite Demonstration in Köln

Heute Küstenaktionstag der IG Metall - Donnerstag NRW-weite Demonstration in Köln
Küstenaktionstag in Hambrug am 10. Mai 2016 (rf-foto)

10.05.16 - Heute ist Küstenaktionstag der IG-Metall in Hamburg. In drei Demonstrationszügen formieren sich 4.000 Arbeiter/-innen und Angestellte aus Hamburger Betrieben wie Airbus, Daimler, Philips, Stihl … auf dem Spielbudenplatz/Reeperbahn. Mit selbstgemalten Transparenten stellen die Arbeiter aus den Betrieben ihre Forderungen auf. Eine Kollegin von Airbus macht in Ritterrüstung deutlich: Zurückweichen kommt nicht infrage. Mehrere "Rote-Fahne"-Magazine und etliche VW-Broschüren wechseln unter den Fahnen von MLPD und REBELL den Besitzer.

Die Kolleginnen und Kollegen wollen ihre volle gewerkschaftliche Kampfkraft entfalten! Die IG Metall fordert 5 Prozent mehr Entgelt und Ausbildungsvergütung für zwölf Monate. Für Donnerstag, den 12. Mai 2016, ruft die IG Metall in Betrieben der Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen zu Demonstration und einem Aktionstag, ab 12 Uhr, in Köln auf. Busse fahren vormittags nach Köln Deutz, danach findet die Demonstration statt. In ihrem Aufruf heißt es: "Alle Beschäftigten sind aufgerufen, sich hieran zu beteiligen." Treffpunkt für die Demonstration ist 12 Uhr an der Deutzer Werft, die Schlusskundgebung ist um 13 Uhr am Heumarkt. Außerdem sind weitere Warnstreiks in verschiedenen Städten geplant.

In einer heute Mittag verbreiteten "dpa"-Meldung wird mitgeteilt, dass nach "konstruktiven Verhandlungen" gestern in Neuss die Vorstände von IG Metall und Gesamtmetall beschlossen hätten, die Verhandlungen im mitgliederstärksten Tarifgebiet, in Nordrhein-Westfalen, fortzusetzen. Verhandlungsort sei Köln; es werde ein Pilotabschluss noch vor Pfingsten angestrebt.

  • Nein zu einem faulen Kompromiss - weder vor Pfingsten noch danach!
  • Voller Einsatz der gewerkschaftlichen Kampfkraft!