International

11.01.16 - Hongkong: Buchhändler verschleppt

Am Sonntag demonstrierten in Hongkong mehrere tausend Menschen gegen das Verschwinden von fünf Buchhändlern. Drei von ihnen waren bereits im Oktober bei Besuchen auf dem Festland verschwunden, einer im Urlaub in Thailand, der fünfte wurde offensichtlich in Hongkong entführt. Alle fünf Buchhändler sind Mitarbeiter eines Verlags, der Bücher über die VR China publiziert.