International

13.01.16 - Detroit: Lehrer gegen Bildungsnotstand

Am Montag blieben in Detroit im US-Bundesstaat Michigan hunderte staatliche Schulen geschlossen, weil sich viele Lehrer aus Wut über die unhaltbaren Zustände krank gemeldet hatten. Der Protest richtet sich gegen verrottende Schulgebäude mit Ratten und Wanzen, 20-prozentige Lohnkürzungen und zu große Klassen. Mitte 2013 hatte die Großstadt Detroit Insolvenz angemeldet.