International

16.01.16 - VW beginnt mit Rückrufaktion

Als Folge des skandalösen Abgas-Betrugs muss der VW-Konzern in den nächsten 20 Tagen die ersten Rückruf-Briefe an deutsche Kunden verschicken. Bei den Rückrufen geht es zunächst um Diesel-Pkw mit 2.0-Liter-Motoren, wie die Welt am Sonntag unter Berufung auf das Bundesverkehrsministerium berichtet. Angeordnet hatte die Rückrufe das Flensburger Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). VW musste dem Amt in den vergangenen Monaten die technischen Pläne für die Werkstatt-Maßnahmen vorlegen.