Umwelt

Spenden für den ökologischen Wiederaufbau von Kobanê

Spenden für den ökologischen Wiederaufbau von Kobanê

11.01.16 - Der ökologische Wiederaufbau von Kobanê, den die Bundesweite Initiative Ökologischer Wiederaufbau in Kobanê / Rojava (Syrien) als Modell für die ganze Region fördert, orientiert sich an einer umfassenden Kreislaufwirtschaft. Dazu schreibt die Inititiative:

„Es ist eine positive Antwort auf den Terror des IS, den Stellvertreterkrieg in Syrien und den Raubbau an Mensch und Natur. Wir leisten einen Beitrag, dass Menschen nicht mehr fliehen müssen und wieder in ihre Heimat zurückkehren können. Unsere überparteiliche Initiative verfolgt folgende Ziele:

Sammlung von 150.000 Euro bis zum 15. März 2016 für die Finanzierung der oben genannten ökologischen Baumaßnahmen des Gesundheits- und Sozialzentrums in Kobanê. Über den konkreten Einsatz der gespendeten Finanzmittel wird allseitig Rechenschaft abgelegt.

Jede Spenderin, jeder Spender erhält das Recht auf regelmäßige Information über den Verlauf des Projekts über einen Newsletter und kann sich mit Vorschlägen zur Unterstützung des Projekts einbringen."

Gespendet werden kann auf folgendes Konto der Solidaritäts- und Hilfsorganisation Solidarität International:

"Solidarität International e.V.“: IBAN: DE86 5019 0000 6100 8005 84 BIC: FFVB DEFF (Frankfurter Volksbank) Stichwort: „Ökologischer Wiederaufbau Kobane“

Die Initiative trifft sich wieder am Samstag, den 16. Januar 2016, von 11 Uhr bis 15 Uhr, in Gelsenkirchen, Hauptstraße 40 „Treff International“.