Umwelt

18.05.16 - Regierung gegen Quecksilber-Grenzwerte

Die Bundesregierung lehnt schärfere Quecksilber-Grenzwerte für Kohlekraftwerke wie in den USA ab. Laut einer Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine Anfrage der Grünen seien die aktuellen Werte „marginal“. Quecksilber ist ein Nervengift. Zuletzt hatte eine Reihe von Studien eine hohe Verbreitung und Freisetzung des giftigen Schwermetalls in Deutschland festgestellt.