Jugend

„Als Brigadist der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz in Indien“

„Als Brigadist der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz in Indien“

25.05.16 - Unter dieser Überschrift hat die International Coordination Group der International Miners Coordination folgenden Aufruf veröffentlicht:

„'Erlebte internationale Solidarität und Völkerfreundschaft durch den Einsatz als Brigadist'. Die zweite internationale Bergarbeiterkonferenz 2017 in Indien ist ein Ereignis von internationaler Bedeutung. ... Die internationalen Brigadisten unterstützen die nationale Bergarbeiterkoordinierung und im konkreten die Durchführung der zweiten internationalen Bergarbeiterkonferenz in Indien.

1. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 18 Jahren und die Anerkennung der Prinzipien der Brigadisten. D.h. unter anderem die Selbstverpflichtung zum uneigennützigen Einsatz für die internationale Bergarbeiterkoordinierung. Dazu gehören Verantwortungsbewusstsein, diszipliniertes Verhalten, gewissenhafte Arbeit, sich in die Gemeinschaft einfügen und alles für den Erfolg der zweiten internationalen Bergarbeiterkonferenz zu tun.

2. Wie kann man diese Konferenz aktiv vor Ort unterstützen? ... Gefragt sind alle mit organisatorischen Fähigkeiten (Konferenz- und Büroorganisation, Protokollant, Betreuung von Infostand, Vorbereitung und Durchführung von Einsätzen am Veranstaltungsort, Bekanntmachung der Konferenz, Erfahrungen mit Presse und Medienarbeit, Dolmetscher und Übersetzer, Arzt, Sanitäter, Erfahrungen mit Finanzen, Reinigung, Hygiene und Sauberkeit, Fotograf, Filmer, Schreibkraft, Reiseleiter oder Reisebegleiter und vieles mehr. ...“

Der komplette Aufruf und die Adresse zum Bewerben können hier gelesen werden!