International

27.05.16 - Rom: Kommunen werden bestreikt

Am Mittwoch traten in Rom rund 24.000 Beschäftigte der Kommune in den Streik. Sie fordern einen neuen Tarifvertrag und die Rücknahme einer 20-prozentigen Lohnkürzung durch einen früheren Bürgermeister. Gestreikt wurde in Kindergärten, Verwaltungen und bei der Verkehrspolizei. Auch Touristenzentren waren betroffen. Zum Streik aufgerufen hatten die Gewerkschaften CGIL, CISL und UIL.