International

01.06.16 - Iran: Gold-Bergleute ausgepeitscht

17 Arbeiter der Goldmine Aghdarreh wurden letzte Woche durch Henker des faschistischen Regimes ausgepeitscht. Der Minenbetreiber hatte 350 Arbeiter verklagt. Am 27. Dezember 2015 hatten sie gegen Massenentlassungen protestiert, nachdem sich drei Betroffene umgebracht hatten. Das Gericht verhängte Geldstrafen und 50 bis 150 Peitschenhiebe. Die Arbeiter fordern die Auszahlung ihrer ausstehenden Löhne, Überstundenzahlungen, sowie die  Zahlungen für Kranken- und Sozialversicherung. Ihre Familien hungern.