Umwelt

30.05.16 - Gift im Zuchtlachs?

Zuchtlachsprodukte aus Supermärkten und Discountern können hohe Mengen eines Stoffes enthalten, der als gesundheitlich bedenklich gilt. Dies hat eine Laboruntersuchung im Auftrag des „NDR“ Wirtschafts- und Verbrauchermagazins "Markt" ergeben. In allen acht stichprobenartig gekauften Produkten, wurde Ethoxyquin nachgewiesen. "Man hat Hinweise, dass Ethoxyquin in Tierversuchen DNA-Schäden verursachen kann", warnt der Toxikologe Prof. Edmund Maser von der Kieler Christian-Albrechts-Universität