International

31.05.16 – USA: Busfahrer streiken für Löhne und Zulagen

Hunderte Busfahrer des Metropolitan Transit System (MTS) von San Diego, Kalifornien traten letzten Mittwoch in den Streik. Sie lehnten damit das „letzte, beste und endgültige“ Tarifvertragsangebot ihrer Firma „First Transit“ ab. Ihre Hauptkritik bezieht sich darauf, dass das Angebot die Rentenzahlung ausspart und sie höhere Kosten für die Gesundheitsfürsorge zu tragen hätten. Im Nahverkehrssystem von San Diego sind die Fahrer bei verschiedenen privaten Firmen wie der „First Transit“ angestellt.