International

07.06.16 - Daimler vernichtet Arbeitsplätze in den USA

Daimler will in Nordamerika weitere 1240 Arbeitsplätze vernichten. Im Februar hatte der Konzern schon 1250 Stellen gestrichen. Betroffen sind drei Werke in den USA und eines in Mexiko. Im Werk Mount Holly im Bundesstaat North Carolina sollen 600 Arbeitsplätze vernichtet werden. Ende März arbeiteten in der Daimler-Nutzfahrzeugsparte weltweit 84500 Beschäftigte.