International

10.06.16 - Streiks in Frankreich halten an

Bisher ist es der französischen Hollande-Regierung nicht gelungen, die Proteste und Streiks gegen ihre reaktionäre an der deutschen "Agenda 2010" angelehnten "Arbeitsreform" zu beenden. In Paris türmt sich zu Beginn der Fußball-EM der Müll. Landesweit werden bestimmte Bahnstrecken weiter bestreikt. Ab Samstag wollen die Piloten der Air France aus Protest gegen Lohnkürzungen für vier Tage in den Streik treten. Am 14. Juni planen die Gewerkschaften einen erneuten - mittlerweile neunten - Aktionstag mit zentraler Großdemonstration in Paris. Daran wird auch eine Solidaritätsdelegation der MLPD teilnehmen.