Umwelt

15.06.16 – Thailand: Protest gegen Salzabbau

Mehr als 500 Bewohner des Dorfes Nakhon Ratchasima demonstrierten am Sonntag gegen ein geplantes großes Untertage-Salzbergwerk. Ein Protestcamp neben den Erkundungsbohrungen ist eingerichtet. Sie machen sich Sorgen über die Auswirkungen auf die Umwelt und befürchten unkontrollierte Bodenabsenkungen. Die Firma Saltworks - ein Tochterunternehmen einer australischen Bergbaufirma - hatte 2013 auf Grund des Widerstands keine Lizenz unter dem Dorf erhalten und nun eine Abbaulizenz für die ganze Region beantragt. Die Bewohner befürchten, dass ihr Widerstand so ausgehebelt werden soll.