International

Unterstützt das Kurdische Fraueninformationszentrum REPAK!

Unterstützt das Kurdische Fraueninformationszentrum REPAK!
Meral Cicek (links) (rf-foto)

16.06.16 - Der Vorstand des Frauenverbands Courage wendet sich mit der Bitte um Unterstützung des Kurdischen Fraueninformationszentrums REPAK an Frauenverbände und die demokratische Öffentlichkeit:

"Wir haben eine neue Nachricht von Meral Cicek, der Vorsitzenden des Kurdischen Fraueninformationszentrums REPAK erhalten. Sie schreibt: 'Nach dem Angriff auf unser Büro in Erbil im Irak/Kurdistan durch KRG-Sicherheitskräfte, der faktischen Schließung unseres Büros und unserer Ausweisung erhielten wir große Unterstützung durch Frauenorganisationen und NGOs aus Kurdistan und aller Welt. Wir möchten euch herzlich für diese Solidarität danken.

Trotzdem geht die feindliche Haltung gegen unsere Organisation weiter. Offizielle Stellen haben weder eine Stellungnahme noch eine Begründung abgegeben. Wir können Erbil, die Stadt, in der wir leben und arbeiten, immer noch nicht betreten. Gleichzeitig sind unser Inventar und unsere persönlichen Sachen immer noch beschlagnahmt – wieder ohne Gerichtsbeschluss oder offizielle Anweisung.

Im Anhang findet ihr eine Solidaritäts- bzw. Protesterklärung. Wir möchten Unterschriften von Frauenorganisationen und Aktivistinnen aus der ganzen Welt sammeln und sie dem Premierminister der Kurdischen Regionalen Regierung übergeben.

Wir bitten euch, unsere Erklärung zu unterstützen und uns Name, Organisation und Land bis Freitag, den 17. Juni, zu übermitteln.

Wir bitten euch, diesen Aufruf weiter zu verbreiten.'"

Mit schwesterlichen Grüßen
Meral Cicek
Vorzitzende von REPAK