International

22.06.16 – Japan: Protest gegen US-Truppen

Auf der japanischen Insel Okinawa fand am Sonntag eine Großdemonstration von zehntausenden Teilnehmern gegen die Stationierung der US-Truppen statt. Anlass war die Vergewaltigung und Ermordung einer Frau, wofür die Menschen die US-Truppen verantwortlich halten. Sie fordern eine Neuverhandlung der amerikanisch-japanischen Sicherheitsvereinbarung. Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe steht weiter zu dem Abkommen, das Japan eine größere militärische Rolle zuweist.