International

23.06.16 - Türkei: Erneut Journalisten verhaftet

Das ultrareaktionäre-faschistoide Erdogan-Regime in der Türkei greift erneut gegen kritische Journalisten durch: Am 20. Juni wurden die Kolumnistin der Tageszeitung Evrensel, Prof. Dr. Sebnem Korur Fincanci, die gleichzeitig Vorsitzende der türkischen Menschenrechtsstiftung ist, und Erol Önderoglu, Journalist und Korrespondent bei Reporter ohne Grenzen genauso verhaftet, wie der Journalist und Autor Ahmet Nesin. Begründung: "Terrorpropaganda"! Damit sind insgesamt mehr als 35 Journalisten angeklagt, weil sie sich mit der pro-kurdischen Zeitung Özgür Gündem solidarisiert hatten.