International

23.06.16 - VW: Vorstand nicht komplett entlastet

Das Land Niedersachsen hat dem VW-Vorstand auf der gestrigen Aktionärsversammlung die komplette Entlastung verweigert. Nach übereinstimmenden Medienberichten hat sich das Land, das als Großaktionär einen 20-Prozent-Anteil an VW hält, bei Ex-VW-Konzernchef Martin Winterkorn und dem amtierenden VW-Markenchef Herbert Diess der Stimme enthalten. "Niedersachsen möchte im derzeitigen Verfahrensstand nicht auch nur den geringsten Anschein erwecken, sich in der Frage der laufenden Ermittlungsverfahren zu positionieren", so eine Sprecherin der Landesregierung in der vergangenen Nacht.