International

01.07.16 - Chile: Jugend protestiert massenhaft

Gegen die geplante "Bildungsreform" der Regierung von Präsidentin Michelle Bachelet gingen allein in Santiago de Chile 100.000 Menschen auf die Straße. Ihr Motto: "Das Geschäft mit der Bildung beenden". Die Schüler und Studenten fordern ein öffentliches, qualitativ gutes und kostenfreies Hochschulsystem. An 15 Hochschulen des Landes findet seit einem Monat Unterrichtsboykott statt. Im Wahlkampf 2013 hatte Michelle Bachelet versprochen, auf die Forderungen der Studierenden einzugehen.