International

01.07.16 - Österreich: Präsidentenwahl reloaded

Die Präsidentenwahl in Österreich muss wiederholt werden. Das teilte das österreichische Verfassungsgericht heute mit. Damit muss der bisherige Wahlgewinner, Alexander van der Bellen, erneut gegen den Kandidaten der faschistoiden FPÖ, Norbert Hofer, antreten. Hofer hatte gegen van der Bellen sehr knapp mit nur 31.000 Stimmen Unterschied verloren (siehe rf-news). Die FPÖ hatte die Wahl danach angefochten. Das Gericht begründete seine Entscheidung mit Unregelmäßigkeiten bei der Wahl. So seien Teilergebnisse der Wahl zu früh an Medien und Forschungsinstitute weitergegeben worden.