International

02.07.16 - VW-Krise: Bosch-Konzern erheblich belastet

Offenbar hat der VW-Konzern im US-Gerichtsverfahren wegen des Abgasbetrugs einen Schriftwechsel mit Managern des Autozulieferers Bosch vorgelegt, die diesen erheblich belasten. "Die Unterlagen belegen, dass Bosch wusste, wofür die Software zur Motorsteuerung genutzt werden sollte", sagte ein Informant.  Weltweit stellen die mit Bosch-Programmen ausgestatteten Autos die Mehrheit.