Jugend

"Weg mit dem Verbot der PML(RC)! Freiheit für die spanischen Internationalisten!"

"Weg mit dem Verbot der PML(RC)! Freiheit für die spanischen Internationalisten!"

27.06.16 - Unter diese Überschrift hat die ICOR (International Coordination of Revolutionary Parties and Organizations) eine Erklärung veröffentlicht. Darin heißt es:

"Ende Januar 2016 kam es auf dem spanischen Staatsgebiet zur Verhaftung von neun Internationalisten. Die meisten sollen der Kommunistischen Organisation 'Partido Marxista-Leninista/Reconstrucción Comunista' (Marxistisch-Leninistische Partei/Kommunistischer Wiederaufbau) angehören.

Im Juli 2015 waren bereits zwei jugendliche Mitglieder dieser Organisation kurzzeitig verhaftet worden - mit der Begründung, sie hätten sich dem bewaffneten Kampf der YPG gegen den IS angeschlossen, ohne zuvor die Erlaubnis des spanischen Staats einzuholen.

Reconstrucción Comunista (RC) wird nun die Unterstützung der PKK vorgeworfen und RC selbst wird als kriminelle Vereinigung verfolgt. Spanien konstruiert eine juristische Grundlage für diesen Angriff aufgrund des europaweiten Verbots der PKK als terroristische Vereinigung. Der Genosse Roberto Vaquero war bis Mitte März 2016 in Haft und konnte inzwischen frei kommen. Die Organisation wurde für ein Jahr verboten, zwei ihrer Parteibüros geschlossen. ..."

Die komplette ICOR-Erklärung kann hier gelesen werden!