Politik

27.06.16 - Wagenknecht will mit der SPD regieren

Die Fraktionschefin der Linkspartei, Sahra Wagenknecht, ist offen für eine "rot-rot-grüne" Regierung auf Bundesebene. Für Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fand Wagenknecht lobende Worte. "Von den aktuellen Nato-Manövern in Osteuropa hat er sich distanziert. Das ist ein Fortschritt." Mit dieser Positionierung treibt Wagenknecht den Übergang der Linkspartei zur aktiven Beteiligung an der Geschäftsführung des allein herrschenden internationalen Finanzkapitals voran.