International

28.06.16 - Island steht im Viertelfinale der EM

Die Fußball-EM in Frankreich hat ihre erste faustdicke Sensation: Im gestrigen Achtelfinalspiel besigt der krasse Außenseiter Island die hochfavorisierten Engländer mit 2:1! Damit haben die "Wikinger" nicht nur die englische Elf nach Hause geschickt, sondern sind im Viertelfinale, wo nun am Sonntag, 3. Juli, Gastgeber Frankreich auf sie wartet. Zuvor hatte bereits Italien Spanien besiegt. Die Squadra Azzura gewann deutlich mit 2:0 gegen die ebenfalls favorisierten Spanier. Damit werden sie am 2. Juli im Viertelfinale auf die Deutsche Elf treffen.