MLPD

Inselfest 2016 – ein tolles Familienprogramm

Inselfest 2016 – ein tolles Familienprogramm
Bei "Potz Blitz für Kids" wurden naturwissenschaftliche und physikalische Kenntnisse in spannender Form vermittelt und in der Praxis erprobt (rf-foto)

Alt Schwerin (Korrespondenz), 28.06.16: Es gab viel zu feiern in diesem Jahr: So das zehnjährige Bestehen des Ferienparks Plauer See. Aber auch dass mit dem Insel-Cross-Lauf, Live-Konzert und Familienfest wieder einmal beste Erholung geboten wurde. Und über 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene kamen – aus der Umgebung, aber auch aus vielen Regionen des Nordens und der Küste. Schon am Sonnabend gab es eine tolle Eröffnung mit dem Live-Konzert der Rostocker Gruppe Camou.

Der Sonntag begann mit dem Insel-Cross-Lauf. Die engagierte, informative und sachkundige Podiumsdiskussion zum Thema "VW-Krise – was tun gegen die kriminellen Machenschaften?" hatte über 60 Teilnehmer. Schnell wurde deutlich, warum dieses Thema eben nicht eine Frage der VW-Standorte ist: die VW-Krise steht für das Festhalten an dem Verbrauch fossiler Brennstoffe und Individualverkehr. Die kriminelle Energie des VW-Vorstands ist kein Ausrutscher, bestenfalls die Spitze des Eisbergs im staatsmonopolistischen Kapitalismus. Viele grundlegenden Fragen kamen so auf den Tisch in der lebendigen Diskussion vom Podium wie bei den Teilnehmern. Auch wurde das Kassler Komitee "Für die Zukunft der Jugend, gegen Profiteure und Umweltverbrecher in der VW-Krise" vorgestellt.

Viele Informations- und Aktivitätenstände belebten das Fest: so die Funker, das Bogenschießen, Kunsthandwerk Verkauf von Produkten der Region; Informationen der Tauchschule, der Umweltgewerkschaft wie auch der Initiative gegen die Stilllegung der Südbahn, von Solidarität International; der Hamburger Geschichts- und Kulturwerkstatt ... Der Jugendverband REBELL stellte das Sommercamp vor. Beim Cafe Nordlicht gabs nicht nur Cafe´und Espresso – es wurden auch leckere Crepes angeboten – und bestens konsumiert! Die MLPD stellte ein umfassendes Literaturangebot vor und informierte über ihre Arbeit.