International

05.07.2016 – Schwarze Israelis gegen Rassismus

Am 3. Juli protestierten hunderte schwarze Israelis aus Äthiopien in Tel Aviv gegen die Brutalität der Polizei. Polizeioffiziere hatten vor einigen Monaten einen Jugendlichen misshandelt, der sich daraufhin das Leben genommen hatte. Die Demonstranten trugen Schilder mit dem Namen des Jugendlichen und Texten wie "Gewalttätige Polizisten sollten ins Gefängnis" und "Rassistische Politik". Die Polizei verhaftete einige von ihnen wegen "Störung der öffentlichen Ordnung", als sie versuchten, den Ayalon Highway zu blockieren.