International

06.07.2016 – Griechenland: Eisenbahner streiken

Die griechischen Eisenbahner streiken seit drei Wochen jeden Tag mehrere Stunden gegen die geplante Privatisierung der Eisenbahngesellschaft Trainose. Heute schlossen sich die Fahrer der U-Bahnen und Stadtbahnen in Athen mit einem 24-Stunden-Streik an. Die Fahrerinnen und Fahrer der Straßenbahnen legten für vier Stunden die Arbeit nieder. Die Privatisierung der Eisenbahn haben die europäischen Gläubiger dem Land, als "Gegenleistung" für neue Kredite, aufgezwungen.