International

09.07.16 - Max Herre und Kollegen verzichten auf Gage

Die Berliner Bands Seeed und Beatsteaks sowie die Rapper Samy Deluxe, Max Herre mit seiner Frau Joy Denalane, Afrob, Cro und andere sind beim "Peace x Peace" Festival auf der Berliner Waldbühne gegen Fremdenhass und Rassismus eingetreten. Die Künstler verzichteten dabei auf Gage, die Vorverkaufsstellen auf Gebühren und so kamen 410.000 Euro für  Unicef-Projekte für Kinder in Syrien und der Ukraine und Flüchtlingskinder in Deutschland zusammen. Max Herre ist im November 2015 bei einem Benefiz-Konzert für den Wiederaufbau von Kobane aufgetreten und ist ein Freund des Rebellischen Musikfestival.